MEINE WEBSITE BEKOMMT EIN NEUES GEWAND, SO DASS NOCH NICHT ALLE BEREICHE WIEDER FREI GESCHALTET SIND!!!!

 

ABER BALD......

NEWS

Ensemble Workshop 

mit Tatiana Flickinger

 

am 1. und 2. Oktober 2016

im KOM in Olching

 

Es werden in den zwei Tagen Werke von Hassler, Pachelbel, Telemann, u.v. a. erarbeitet.

Teilnehmer Abschlusskonzert am Sonntag, den 2. Oktober um 16:00 Uhr

im KOM, Olching, Hauptstr. 68

 


Entlang des Weges

Solokonzert mit neuer Musik für Blockflöte

am 29. Mai 2016

 

von Konstanze Führlbeck- DIE RHEINPFALZ

 

DAS STINKTIER HAT HUNGER

Tatiana Flickingers effektvolles Flöten- Solokonzert

"....diese Musik passt sehr gut in diese Kirche mit ihrer speziellen Akustik, sie kommuniziert mit dem Raum." und tatsächlich entstand durch das weiterklingen der Töne im Raum eine Zweistimmigkeit: Die Klänge fingen an, sich miteinander zu unterhalten. Dieser Effekt wurde bereits bei dem ersten Werk deutlich, "Djuper Sorgin- Tief ist die Trauer" des isländischen Komponisten Ali Heimur Sveinsson. Aus sehr melancholischen, verhangenen Klängen, die an Moll- Harmonien erinnerten, kristallisierte sich eine klagende Weise heraus, die den Charakter einer mystisch- geheimnisvollen Elegie annahm... In "Himmelweit" der Kanadierin Chantal Laplante entstand durch sich überlagernde klänge und Flötenmotive, zu denen sich Vogelgezwitscher gesellte, eine malerische Collage voller Klang- Erlebnisse, ein akustisches Happening....